Marktplatz der Branche: Kunststoffe im Automobilbau

Mehr als 1.400 Teilnehmer und 100 Aussteller besuchten den internationalen Kongress.

Der Kongress gibt seit über 30 Jahren Besuchern aus 12 Nationen einen umfassenden Überblick über erfolgreiche Kunststoffanwendungen. Renommierte Spezialisten der Fahrzeughersteller und deren Zulieferer stellten in praxisnahen Vorträgen aktuelle Bauteil- und Werkstoffinnovationen vor, die einen deutlichen Fortschritt hinsichtlich der Asepkte Energie- und Gewichtseffizienz, Sicherheit, Funktionalität sowie Design und Komfort bedeuten.

"Die Ausstellung  ist mittlerweile der zentrale Marktplatz der Branche geworden. Nirgendwo sonst haben Unternehmen die Mögichkeit, die wichtigsten Akteure für kunststofftechnische Fragen im Automobilbau so gezielt anzutreffen", sagt Timo Taubitz, Gechäftsführer der VDI Wissensforum GmbH.

Prof. Dr. Rudolf Stauber

Fraunhofer ISC und Kongressleiter

 

Faserverstärkte und technische Kunststoffe sowie Kunststoff-Mischbauweisen leisten heute wichtige Schrittmacherdienste für den moderne Automobilbau.

Branchentreff in Mannheim

Der Verein Deutscher Ingenieure veranstaltete am 2. und 3. April 2014 in Mannheim den internationalen kunststofftechnischen Jahreskongress.

Marktplatz der Branche

Mehr als 1.400 Teilnehmer und 100 Aussteller besuchten den Kongress in Mannheim.

WO

Congress Center Rosengarten
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim

» Zimmer buchen

FRÜHBUCHERPREISE FÜR DEN INTERNATIONALEN KONGRESS

Teilnahmegebühr
1.180 EUR zzgl. MwSt.

Teilnahmegebühr VDI-Mitglied
1.080 EUR zzgl. MwSt.

VDI Themenradar Automobil

In welchen Forschungsfeldern der Automobilindustrie gibt es in den nächsten 12 Monaten die größte Weiterentwicklung?